Cover von Hamish und der tote Witzbold wird in neuem Tab geöffnet

Hamish und der tote Witzbold

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Beaton, M. C.
Jahr: 2019
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignaturStandort 2StatusVorbestellungenFristSignaturfarbe
Zweigstelle: Hauptstelle Signatur: R 11 Bea Standort 2: Krimi Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 25.11.2020 Signaturfarbe:
 

Inhalt

Als der schottische Dorfpolizist Hamish Macbeth die Nachricht erhält, dass im Gutshaus des schonungslosen Witzbolds Arthur Trent ein Mord geschehen ist, hält er das zunächst für einen schlechten Scherz. Umso überraschter ist er, als er Trent tatsächlich erstochen und in einen Schrank gestopft auffindet. An Verdächtigen herrscht auch kein Mangel: Das Haus ist voller habgieriger Verwandter, die alle mehr am Inhalt des Testaments als an der Aufklärung des Verbrechens interessiert sind ...[Text: buch7.de]

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Beaton, M. C.
Jahr: 2019
Verlag: Köln, Bastei Lübbe Taschenb.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-404-17915-2
Beschreibung: Dt. Erstausg., vollst. Taschenb.-ausg., dt. Erstveröffentl., 221 S.
Schlagwörter: Krimi
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Schilasky, Sabine [Übers.]
Originaltitel: Death of a Prankster <dt.>
Fußnote: Aus d. Engl. übers.
Mediengruppe: Buch