Cover von Das Ende des Imperiums wird in neuem Tab geöffnet

Das Ende des Imperiums

was aus den Staaten der Sowjetunion wurde
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kunze, Thomas; Vogel, Thomas
Jahr: 2015
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignaturStandort 2StatusVorbestellungenFristSignaturfarbe
Zweigstelle: Hauptstelle Signatur: D 552 Kun Standort 2: Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Signaturfarbe:
 

Inhalt

Ende 1991 zerfiel das sowjetische Imperium. Die 15 Teilrepubliken konstituierten sich zu eigenständigen Staaten. Der Historiker Thomas Kunze und der Journalist Thomas Vogel zeichnen die dramatischen Veränderungen der letzten 25 Jahre nach. Sie beschreiben erhalten gebliebenen Gemeinsamkeiten und markante Unterschiede bis in die Gegenwart hinein. Die baltischen Länder wurden Mitglied der Europäischen Union und zahlen inzwischen mit dem Euro. Im Kaukasus und in Mittelasien erstarkte der Islamismus, mancherorts etablierten sich autoritäre Herrscher und gewannen dubiose Oligarchen an Macht. Russland wird heute mit starker Hand regiert und unterstützt separatistische Bewegungen in benachbarten Republiken. Für die Autoren ist Europas Zukunft dennoch untrennbar Russland verbunden. Ihr Buch ist eine Verbindung aus zeitgeschichtlicher Analyse und lebendigem Reisebericht durch alle 15 früheren Sowjetrepubliken, ergänzt mit zahlreichen Fotos und aktuellen Datenübersichten. [Text: buch7.de]

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kunze, Thomas; Vogel, Thomas
Jahr: 2015
Verlag: Berlin, Links Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik D 552
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-86153-894-3
Beschreibung: 2., aktual. Aufl., 325 S. : Ill.
Schlagwörter: Baltikum, Kaukasus, Russland, Sowjetunion, Unabhängigkeit, Zentralasien, russische Geschichte
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Buch